Filesharing

Gnome (Wikimedia Commons)
Bildquelle: Wikimedia Commons/DBGthekafu; Quelle: http://www.opendesktop.org/content/show.php?content=72618; http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gnome-fs-share.png

"Filesharing (englisch für Dateien teilen, sinngemäß Dateifreigabe oder gemeinsamer Dateizugriff) ist das direkte Weitergeben von Dateien zwischen Benutzern des Internets unter Verwendung eines Peer-to-Peer-Netzwerks. Die Dateien befinden sich in den heute gebräuchlichen Varianten auf den Computern der Teilnehmer oder dedizierten Servern und werden von dort aus verteilt.

Im Regelfall werden Dateien von den einzelnen Nutzern gleichzeitig sowohl kopiert (download oder Herunterladen) als auch versendet (upload oder Hochladen). Für den Zugriff auf Filesharing-Netzwerke sind spezielle Computerprogramme (siehe unten), Browser oder Browser Add-ons erforderlich." (Quelle: Wikipedia)

"Der Begriff Filesharing selbst stammt aus dem Englischen und steht sinngemäß übersetzt für "Datei-Austausch". Folglich umfasst Filesharing jedweden Dateiaustausch zwischen zwei oder mehreren Peers, also Teilnehmern an einem Filesharing-Netzwerk. Filesharing wird in der Regel über sogenannte P2P-Netze betrieben, von denen es zentrale und dezentrale gibt. Zu den Unterschieden und deren Funktionsweise jedoch später mehr. Dabei gibt es verschiedene Programme, um an den unterschiedlichen P2P-Netzwerken teilnehmen zu können. Einige der bekanntesten dürften wohl BearShare, KaZaA, sowie eMule bzw. eDonkey sein. Insbesondere letztere geniessen einen ausgezeichneten Ruf als die Tauschbörse, in welcher man auch alte und seltene "Werke" findet. ..." (Quelle: www.gulli.com)
 

Weiterführende Links (Bitte mit STRG + SHIFT + Mausklick öffnen):

Bildquelle: 
Wikimedia Commons/DBGthekafu; Quelle: http://www.opendesktop.org/content/show.php?content=72618; http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gnome-fs-share.png

Suchen