Europaschule in Budapest - NMS Deutschlehrer/in gesucht

Europaschule Budapest
Bildquelle: Europaschule Budapest

An der Österreichisch-Ungarischen Europaschule in Budapest www.europaschule.hu wird für das Schuljahr 2017/18 eine  Lehrkraft gesucht mit dem Lehramt für Hauptschulen (NMS) für Deutsch in beliebiger Kombination.
 
Die gesamte Ausschreibung und den Bewerbungsbogen finden Sie unter: 
https://www.weltweitunterrichten.at/site/auslandsschulen/home
 
Eine Bewerbung steht allen InteressentInnen offen, die eine mehrjährige einschlägige Unterrichtspraxis an österreichischen Schulen aufweisen und die Anstellungserfordernisse für das Lehramt an Schulen in Österreich erfüllen. 
 
Dienstverhältnis:
Subventionslehrerln des Bundes. Wahrung der Rechte, die von der Dauer des Dienstverhältnisses abhängen, sowie Wahrung der Planstelle im Inland. 
 
Versicherung:
Fortbestehen der österreichischen Sozialversicherung. 
 
Bezüge:
Entsprechend den österreichischen besoldungsrechtlichen Vorschriften. Zusätzlich zur Inlandsbesoldung erhalten Subventionslehrkräfte eine Auslandszulage. Auch für angemessene Wohnmöglichkeit im Ausland wird durch einen Wohnkostenzuschuss gesorgt.
 
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Amtsdirektor Robert Fittner im BMB: Bundesministerium für Bildung, Referat III/3a, 0043-1-53120-3302, robert.fittner@bmb.gv.at .
 
Termin für die Abgabe der Bewerbung:  5. Juni 2017
 
Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Frau Evelin Stanzer, MSc (Schulleiterin der Europaschule in Budapest) direktion@europaschule.hu oder Herrn Amtsdirektor Robert Fittner im BMBF robert.fittner@bmbf.gv.at.
 
Quelle:
Evelin Stanzer, MSc
 
Bildquelle: 
Europaschule Budapest

Suchen