Erlebniswelt Baustelle - 19.06. bis 03.07.2018

Baustelle
Bildquelle: Quelle: Anita Eller (http://bilder.tibs.at/node/25282) Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0 AT

Von 19.06.2018 bis 03.07.2018 findet in der Bauakademie Tirol in Innsbruck, Egger-Lienz-Straße 132, wieder die Mitmachausstellung Erlebniswelt Baustelle statt.

Geeignet ist die Ausstellung für Volksschulkinder ab der 1. Klasse und für Schüler/innen der 1. Klasse NMS. Der Besuch  ist kostenlos.

Worum geht`s ?

Die Mitmachausstellung "Erlebniswelt Baustelle" ist ein Projekt der Tiroler Bauwirtschaft mit dem Ziel, Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren die Lehrberufe am Bau näher zu bringen – seit 2012 haben über 25.000 begeisterte Kids die "Erlebniswelt Baustelle" mit großer Begeisterung erlebt, in diesem Jahr war die Ausstellung sogar in Südtirol zu Gast!
 
Die Schülerinnen und Schüler werden zuerst durch alle Stationen geführt, um einige Grundkenntnisse über Lehrberufe am Bau zu erfahren und können anschließend die Stationen selbstständig ausprobieren. Bauen ist für Kinder ein zentrales Thema. Schon von klein auf bauen sie mit verschiedensten Materialien wie Holzklötzen, Polstern, Schachteln oder Zweigen. An diesem ausgeprägten kindlichen Interesse setzt die Tiroler Bauwirtschaft mit der Mitmachausstellung "Erlebniswelt Baustelle" an und ermöglicht den Kindern einen Ausflug in die Welt des Bauens. Auf dem Rund 500qm großen Ausstellungsgelände erfahren die Kinder, wie komplex und aufwändig eine richtige Baustelle ist und wie viele Berufsgruppen darin involviert sind.
 
Folgende Berufe können ausprobiert werden: Maurer/in, Maler/in, Fliesenleger/in, Bodenleger/in, Dachdecker/in, Zimmerer/in, Tischler/in, Tiefbau, planende/r Baumeister/in, Pflasterer/in, Installateur/in, Elektriker/in, Glaser/in, Spengler/in und Statiker/in. So können sich die Kinder durch die Ausstellung planen, messen, mörteln, mauern, pflastern, malen und zimmern.
 
Dabei machen sie elementare haptische, soziale und kognitive Erfahrungen. Auf spielerische Weise entwickeln sie räumliches Denken und lernen statische Gesetze und Materialeigenschaften kennen. Und ebenfalls sehr wichtig: beim Bauen und Konstruieren nehmen die Kinder wahr, dass sie ihre Umwelt (mit)gestalten können!
 
Anmeldung für Schulklassen:
Mail an
verena.altenhofen@elmer-event.at mit folgenden Daten:
  • Wunschtag und Wunschzeit & 1 möglicher Ersatztermin
  • Name der Schule
  • Klasse
  • Schüler/innenanzahl (sehr wichtig!)
  • Kontaktdaten der zuständigen Lehrperson (Mailadresse, evtl. Telefonnummer)

Die Klassen können sich für Durchgang 1 (08:30 bis 10:00 Uhr) oder Durchgang 2 (10:30 bis 12:00 Uhr) anmelden.

Verwendete Quelle:
Verena Altenhofen B.A. / EEC Elmer Event Consulting OG
(Mail an die Schulleitungen der NMS im Auftrag der Wirtschaftskammer Tirol)

 

Bildquelle: 
Quelle: Anita Eller (http://bilder.tibs.at/node/25282) Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0 AT

Suchen