Ein Visionär ist tot - Steve Jobs

Apfel, David Grosch
Bildquelle: bilder.tibs.at/David Grosch

Den angebissenen Apfel - das Logo von APPLE - kennt wohl jede/r. Jetzt ist der charismatische Gründer der Firma, Steve Jobs, tot. Er war wohl einer der bekanntesten Visionäre in der Computerwelt und hat mit seinen Ideen und Umsetzungen, welche anfangs teilweise von der Konkurrenz oft nur belächelt wurden, Meilensteine gesetzt.

iMac, iPod, iPhone und iPad sind Markengeräte, deren Faszination sich kaum jemand entziehen kann und die inzwischen viele Nachahmer gefunden haben, wovon letztlich wieder die Konsumenten profitieren.

Der Absatz von Tablet-PCs explodiert förmlich und wird vermutlich bald schon jenen von herkömmlichen PCs ein- bzw. überholen. In einigen Schulen wird bereits anstelle von Notebooks mit Tablet-PCs gearbeitet. Die Erfahrungen dort werden zeigen, in welcher Form ein sinnvoller Einsatz im Bildungsbereich möglich ist. Da dies zum Teil auch stark vom Preis abhängen wird, kann man schon gespannt auf die neuen Tablet-PCs sein. So soll ein aus Indien kommendes Gerät aufgrund von Subventionierung durch die Regierung für Studierende in Indien nur mehr rund 26,- Euro kosten.

Weiterführende Links (Bitte mit Strg+Shift+Mausklick öffnen!)

Bildquelle: 
bilder.tibs.at/David Grosch

Suchen