Ecosia - die grüne Suchmaschine

Ecosia
Bildquelle: Wikipedia

Die Betreiber der Suchmaske ecosia.org wollen sich für ökologische Nachhaltigkeit einsetzen, indem sie 80% ihrer Einnahmen für den Schutz der Regenwälder spenden.

Ecosia unterstützt die Arbeit des World Wide Fund For Nature (WWF) im Amazonas.

Partner und zentrale Elemente der Ecosia-Suche sind die Suchmaschinen Bing und Yahoo. Bing liefert dabei die Suchergebnisse und Yahoo stellt die Suchanzeigen zur Verfügung. Die grüne Suchmaschine läuft auf Servern, die mit Ökostrom betrieben werden, gleicht den CO2 Ausstoß der Internetsuchen aus und verwandelt jeden Werbeklick in Cents für den Regenwaldschutz.

Ecosia ist keine Non-Profit-Organisation sondern ein Social Business, das wie ein gewinnorientiertes Unternehmen geführt wird mit dem Unterschied, dass alle Einnahmen aus den Produkten und Diensten entweder direkt in den Regenwaldschutz fließen oder in das Unternehmen reinvestiert werden. Auf spekulative Gewinne und überhöhte Gehälter und Löhne der Mitarbeiter wird verzichtet.

Auf der CeBIT 2011 wurde Ecosia beim "Gründerwettbewerb - IKT innovativ" ausgezeichnet und erhielt den Sonderpreis "Green IKT".


Quelle:

Weblinks:

Bildquelle: 
Wikipedia

Suchen