Die Online Gallery des PRADO-Museums

Fassade des PRADO-Museums
Bildquelle: Wikimedia Commons - FangHong (User) - 09.5.2014, 11:17

"Das Museo del Prado steht für die meisten Madridreisenden auf ihrer "Must-See"-Liste. Die Besucherzahlen gehen jedes Jahr in den mehrstelligen Millionenbereich, zahllose alte Meister sind hier ausgestellt, darunter Francisco de Goya, Diego Velázquez oder El Greco. Dank moderner Technik können viele der Werke inzwischen auch ohne Museumsbesuch bewundert werden.

Eintauchen in die Welt der alten Meister

Jetzt ist eine weitere App erschienen, die es ermöglicht, tief in die Gemälde einzutauchen. Mit "Second Canvas Museo del Prado" steht Kunstinteressierten eine interaktive App zur Verfügung, die eine Vielzahl neuer Möglichkeiten zur Betrachtung von 14 Kunstwerken in HD sowie 60 weiterer Gemälde bietet. Mit der App können feinste Details der 14 ausgewählten Arbeiten am Smartphone, Tablet oder am Fernsehbildschirm dargestellt werden. Dadurch soll die Arbeitsweise von Künstlern wie Leonardo da Vinci besser verständlich gemacht werden. Pinselführung und Farbgebung werden durch die extrem hohe Auflösung sichtbar." (Quelle: http://derstandard.at - 09.05.2014, 11:09)

Dabei ist es wieder einmal angebracht auf das großartige GOOGLE Art Project hinzuweisen.

"Das Google Art Project ist eine seit dem 1. Februar 2011 verfügbare Webanwendung des Unternehmens Google Incorporated. Sie ermöglicht einen virtuellen Rundgang durch bedeutende internationale Kunstmuseen. Nach dem Start 2011 konnten zunächst über 1000 ausgewählte Werke in sehr hoher Auflösung und mit Zoomfunktion betrachtet werden. Zusätzliche Informationen dazu und zu den Künstlern werden am Bildrand eingeblendet. Jedes Museum stellt ein Werk zur Verfügung, das mit einer Auflösung von sieben Gigapixel bis ins kleinste Detail betrachtet werden kann." (Quelle: Wikipedia, 09.5.2014, 11:23)

Weiterführender Link (Bitte mit STRG+SHIFT+Mausklick öffnen):

Bildquelle: 
Wikimedia Commons - FangHong (User) - 09.5.2014, 11:17

Suchen