Dialogwoche Alkohol - Wie viel ist zu viel?

Bildquelle: Logo Dialogwoche Alkohol

Die aktuell stattfindende 1. Österreichische Dialogwoche Alkohol will das Thema Alkohol, Trinkgenuss und Alkoholmissbauch ansprechen, informieren und die Bevölkerung sensibilisieren. Zahlreiche Veranstaltungen in allen Bundesländern tragen dazu bei.

Aktuelle Studien (Strizek/ Uhl, 2016; Felder-Puig et altri, 2014) liefern dazu den wissenschaftlichen Hintergrund.

Ein Sammelsurium unterschiedlicher Themata (Alkohol und Jugendliche, Alkohol im Straßenverkehr, Soziale und gesundheitliche Auswirkungen...) beleuchtet alle Facetten der Trinkkultur. 

Jeder -ob als Privatperson oder als Institution- kann Teil dieser Dialogwoche werden.

Die Thematisierung des Problems und die Stigmatisierung von Betroffenen tragen häufig dazu bei, dass sich alkoholkranke Menschen nicht trauen, ihre Sucht anzusprechen und Hilfe in Anspruch zu nehmen. Durch die Dialogwoche Alkohol soll dieses Schweigen durchbrochen werden. Alle ambulanten und stationären Hilfsangebote in den einzelnen Bundesländern sind auf der Website der Dialogwoche Alkohol mit Adresse und Telefonnummer zu finden.

Auch ein Test (Trinke ich zu viel Alkohol?) kann der erste wichtige Schritt sein.

Weiterführender Link:

www.dialogwoche-alkohol.at

Bildquelle: 
Logo Dialogwoche Alkohol
AnhangGröße
ARGE_Positionspapier_Alkohol.pdf899.2 KB

Suchen