Der Sagenschatz unserer Heimat

Bildquelle: Logo: Schule des Lesens/ Tiroler Sagen

Sagen wurden ähnlich den Märchen vorerst mündlich überliefert und folgen ihren eigenen, der Realität häufig fremden Gesetzen. Rätselhafte Erscheinungen, außergewöhnliche Vorkommnisse und übernatürliche Gestalten prägen diese Textsorte.

 

Vor allen den Tiroler Sagen typisch ist das Vorkommen von Berggeistern, Kasermandln oder dem Teufel. Die Mysterien, die Sagen bieten, machen den Einsatz im Unterricht auch fächerübergreifend zum Erlebnis. 

Die Tyrolia stellt ihre Sagen-Schatzkiste interessierten LehrerInnen für zehn Tage kostenfrei zur Verfügung. Anmeldungen können per email hier erfolgen.

Weiterführende Links:

Schule des Lesens: Tiroler Sagen

sagen.at: Tiroler Sagen

Das Innsbrucker Sagenbuch

Arbeitsblätter zu Sagen (VS-Material Wegerer)

Tyrolia: Sagen-Schatzkiste für Schulen

 

Bildquelle: 
Logo: Schule des Lesens/ Tiroler Sagen

Suchen