China-Tournee der Wiltener Sängerknaben

WKS
Bildquelle: WKS/Rupert Larl

Am 3. August brechen die Wiltener Sängerknaben gemeinsam mit ihrem künstlerischen Leiter Johannes Stecher zu einer einmonatigen Tournee in die Volksrepublik China auf.

Die Reise führt die jungen Sänger dabei von Beijing über Lin Yi, Da Lian, Guang Zhou, Zhu Hai, Chang Sha, Shen Zhen, Dong Guan und Kun Ming bis nach Shanghai. Insgesamt wird der Chor 13 Konzerte in den größten Konzerthallen des Landes geben und dabei ein Stück Tiroler Kultur ins Reich der Mitte bringen. Die Auftritte werden zum Teil vom chinesischen Fernsehen übertragen und so einem Millionenpublikum zugänglich.

Auf dem Programm stehen u.a. bekannte klassische Werke von W. A. Mozart, G. Verdi, C. Zeller, J. Strauß, F. Schubert und A. Lloyd Webber, eine Auswahl der schönsten Volkslieder aus Tirol und dem Alpenraum und auch zwei traditionelle chinesische Lieder.

Seit dem vergangenen Jahr haben die Wiltener Sängerknaben auch eine eigene Volksmusikgruppe, die den Chor beim alpenländischen Programmteil begleiten wird.

Vor Beginn der großen Tournee gibt es noch eine Gelegenheit, die Wiltener Sängerknaben in Tirol zu hören: Am kommenden Samstag, den 30. Juli geben sie um 18.30 Uhr ein Konzert in der Innsbrucker Hofkirche.

Auf dem Programm stehen Werke von Mendelssohn, Bruckner, Isaac, Hofhaimer und Byrd. Eine Auswahl traditioneller Volkslieder aus Tirol und dem Alpenraum rundet den Abend schließlich ab.

Karten sind bei der Innsbruck Information (Tel.: 0512/5356,
www.webticket.at), bei allen Raiffeisenbanken und sonstigen
Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Nähere Informationen: www.saengerknaben.com

Bildquelle: 
WKS/Rupert Larl

Suchen