Chancenrechner in Vorarlberg - NO CHANCE

Colorado - Last Chance - Wikimedia Commons
Bildquelle: Wikimedia Commons / Kahnbarsst; http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Last-chance.jpg

"Die Vorarlberger Mittelschule sei eine Bildungssackgasse, kritisieren die Unabhängige Bildungsgewerkschaft und die Vorarlberger Lehrer/innen Initiative (VLI). Der neue Schultyp, in Vorarlberg an 51 von 55 Hauptschulstandorten eingeführt, bringe nicht die gewünschte Chancengleichheit.

Mit der Neuen Mittelschule würde eine "Zweiklassengesellschaft" zementiert. Schüler der Basisgruppe (Benotung nach Hauptschullehrplan) hätten schlechtere Chancen für einen Wechsel in die Oberstufe als Schüler der Erweiterungsgruppe (AHS). Ein "Sehr gut" in der Basisgruppe entspreche einem "Sechser" in der Erweiterungsgruppe. Gewerkschaftsobmann Gerhard Rüdisser: "Das ist absurd, weltfremd und unverzeihlich ungerecht."

Den Nachweis liefert der "Chancenrechner" , eine virtuelle Serviceeinrichtung des Landesschulrats, mit dem Kinder und Eltern durch Eingabe von Noten und Gruppe die Chancen eines Wechsels in eine höhere Schule checken können. ... " (Quelle: derstandard.at)

"„Umrechnung ist zutiefst ungerecht“

Die Umrechnung sei zutiefst ungerecht, so Manfred Sparr. Ein AHS-Schüler, der in sieben Fächern ein „Genügend“ habe, erhalte 40 Punkte. Ein Hauptschüler, der nur „Sehr gut“ habe, erhalte ebenfalls 40 Punkte. Habe er ein „Gut“ sei er schon schlechter als der AHS-Schüler mit sieben „Genügend“..." (Quelle: vorarlberg.orf.at)

 

Weiterführende Links (Bitte mit STRG+SHIFT+Mausklick öffnen):

Bildquelle: 
Wikimedia Commons / Kahnbarsst; http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Last-chance.jpg

Suchen