bm:ukk: SchülerInnen mit anderen Erstsprachen als Deutsch

Turm zu Babel (Wikimedia Commons)
Bildquelle: Wikimedia Commons / http://commons.wikimedia.org/wiki/File:The_Tower_of_Babel,_oil_on_panel_painting_by_Pieter_Brueghel_the_Younger.jpg; public domain

Etwa 17 % aller SchülerInnen in Österreich verwenden in ihrem Alltag neben Deutsch eine andere Sprache. An den allgemein bildenden Pflichtschulen beträgt dieser Anteil fast 22 %. Ein Großteil der Schulen zeichnet sich mittlerweile durch eine beträchtliche sprachliche Vielfalt aus.

Das Referat für Migration und Schule unterstützt Lehrkräfte bei ihrer Arbeit in multilingualen Klassen durch mehrere informative Websites und kostenlose Printmaterialien, sowie durch Anregungen und Angebote für den Unterricht. (Quelle: bm:ukk)

Für weiteren Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Abt. I/5a – Referat für Migration und Schule – im Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur zur Verfügung.

Mag. Elfie Fleck , BMUKK, I/5a
T +43 1 53120-2552
Elfie.Fleck@bmukk.gv.at

Mag. Anna Lasselsberger , BMUKK, I/5a
T +43 1 53120-2528
Anna.Lasselsberger@bmukk.gv.at
 

Österreichs Schulen sind mehrsprachig!
 

Weiterführende Links (Bitte mit STRG+SHIFT+Mausklick öffnen):

Bildquelle: 
Wikimedia Commons / http://commons.wikimedia.org/wiki/File:The_Tower_of_Babel,_oil_on_panel_painting_by_Pieter_Brueghel_the_Younger.jpg; public domain

Suchen