Andreas Hofer – Die Freiheit des Adlers im Medienverleih

Andreas Hofer
Bildquelle: Quelle: Brigitte Stangl, Tiroler Bildungsinstitut

Zum Tiroler Freiheitskämpfer Andreas Hofer finden Sie im Medienkatalog des Medienzentrums des Tiroler Bildungsinstituts  zwei Verleihmedien:

Andreas Hofer – Die Freiheit des Adlers

Erscheinungsjahr: 2002

geeignet für Mittel- und Oberstufe

Ein fesselndes Portrait des Tiroler Freiheitskämpfers Andreas Hofer vor dem Hintergrund einer spannenden Geschichtsepoche in Österreich. Andreas Hofer - Die Freiheit des Adlers spielt während der napoleonischen Kriege. Tirol nördlich und südlich des Brenners gehört zu Bayern. Österreich, das sich im Krieg mit Napoleon befindet, schürt Unzufriedenheit in Tirol und veranlasst die Bauern mit dem Versprechen, Tirol an Österreich anzuschließen, zum Aufstand. Andreas Hofer der "Sandwirt" aus dem Passeier Tal, ein Mann mit hohem moralischen Anspruch an sich und seinen Mitstreitern, führt die Bauern an und vertreibt die verhassten Bayern und die französischen Truppen aus Tirol.

Andreas Hofer – Mythos und Realität eines Tiroler Helden

Erscheinungsjahr: 2002

geeignet für die Oberstufe

Eine Dokumentation über das "unfreiwillige" Fortleben des Andreas Hofer im 20. und 21.Jahrhundert. Von Landesvater Eduard Wallnöfer bis hin zu den Tiroler Schützenverbänden führten immer alle den Freiheitskämpfer im Mund, wenn sie politisch etwas durchsetzen wollten. Gut zu verfolgen war das etwa bei den zwei großen Gedenkfeiern zur Schlacht am Bergisel von 1809, oder bei dem Streit um das letztlich gesprengte Hofer-Denkmal auf dem Bergisel. Der Hofer-Experte Siegfried Steinlechner klopft die Mythen rund um den Tiroler Freiheitskämpfer auf ihren Wahrheitsgehalt ab.

Diese Medien erhalten Sie als Verleih-DVD (ePortal Tirol: LeOn-Suche und Online Medienkatalog) beim Medienzentrum des Tiroler Bildungsinstitut.

Weiterführende Links:

 

Quelle: Brigitte Stangl, Tiroler Bildungsinstitut

Bildquelle: 
Quelle: Brigitte Stangl, Tiroler Bildungsinstitut

Suchen