15. Tiroler Märchenpreis 2018

Bildquelle: www.maerchenfestival.at

Bereits zum 15. Mal wird in Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat für Tirol der Tiroler Märchenpreis verliehen.

Aufgabenstellungen:

  • Altersklasse 1: (SchülerInnen der 1./2. Kl. Volksschule) und
    Altersklasse 2: (SchülerInnen der 3./4. Kl. Volksschule) sowie
    Sonderklasse: SchülerInnen von Sonderschule:
    Male auf ein Blatt Papier (Format A3) eine Szene aus dem Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“.
  • Altersklasse 3: (SchülerInnen der 1./2. Kl. AHS , NMS sowie in Südtirol 5. Kl. VS und 1. Kl. MS):
    Lies den Beginn des Märchens Die Aufgabe des Königs". Versetze dich in die Lage der Königssöhne und denke darüber nach, womit sie für so wenig Geld die Halle füllen könnten und welcher der beiden Königssöhne dann der würdige Nachfolger werden wird  (max. 500 Wörter).

​Einsendeschluss ist der 15.04.2018. Die Preisverleihung erfolgt am 29.06.2018 um 16 Uhr  im ORF Landesstudio Tirol. Der musikalische Rahmen wird von der bekannten Tiroler Gruppe "Bluatschink" gestaltet, moderiert wird die Preisverleihung von Thomas Arbeiter vom ORF Landesstudio Tirol. Am Ende gibt es für alle PreisträgerInnen noch eine kleine Jause im Foyer.

Als kleines Dankeschön für Ihre Bemühungen erhalten alle Einreichenden kostenlosen Eintritt zu den Veranstaltungen des Märchenfestivals in Form einer VIP-Jahreskarte. Die jeweils drei Bestplatzierten der vier Wertungsklassen gewinnen eine wertvolle Kristallfigur von Swarovski, die GewinnerInnen der Plätze vier bis zehn erhalten märchenhafte Sachpreise. Die PreisträgerInnen der drei Klassenpreise (fünfte Wertungsklasse) werden zur Teilnahme an einem museumspädagogischen Programm für Schulklassen im Rahmen der Kristallinen Werkstätte eingeladen. Alle PreisträgerInnen erhalten außerdem eine Urkunde zur Erinnerung.

Hier finden Sie die detaillierten TeilnahmebedingungenThemenstellungen und Einreichung.

Quelle: www.maerchenfestival.at

Bildquelle: 
www.maerchenfestival.at

Suchen